Read e-book online Theoretische Grundlagen zur Genese von Mode (German Edition) PDF

By Uwe Liskowsky

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, word: 1,3, Technische Universität Dresden (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Hauptseminar "Phänomenologie und Soziologie des Trivialen", Sprache: Deutsch, summary: Mode ist ein zyklischer Prozess. Es soll innerhalb der vorliegenden Arbeit der Versuch unternommen werden, Implikationen dieses Prozesses auf Grundlage der Ausführung von Georg Simmel zu dem Phänomen der Mode zu veranschaulichen bzw. theoretisch nachzuvollziehen.
Ausgehend von einer Zusammenfassung aller wesentlichen Merkmale einer Definition von Mode soll eine Beleuchtung auf das Zyklische, das Dynamische der Mode erfolgen.
Was ist die Ursache dafür, dass sich Mode auf weite und dennoch nur sozial determinierte Teile der Gesellschaft ausbreitet? Warum wird sie so schnell entwertet? Welche Rolle spielt die Ambivalenz zwischen der modebewussten Besonderheit des Individuums und der Sehnsucht nach zu veranschaulichenden Werten des Kollektivs?
Diese Gesetzmäßigkeit zugrunde legend aber ohne vorgreifen zu wollen, kann an dieser Stelle allerdings schon konstatiert werden, dass das Prinzip von Abgrenzung und Nachahmung der Generator von Mode ist. Abgrenzung gegen den Anderen und Nachahmung des als appropriate und erstrebenswert definierten. Welchen Verlauf dieses Prinzip durch die Gesellschaft nimmt, wird zu klären sein.

Show description

Get Theorien abweichenden Verhaltens (German Edition) PDF

By André Kloska

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, observe: 2,4, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Fachbereich Rechtswissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Kriminologie 1, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit klassischen Theorien abweichenden Verhaltens und versucht diese in der Kriminologie zu verorten. Dabei geht es zuerst darum, ausgewählte Theorien der Delinquenz darzustellen und die wissenschaftstheoretische Entwicklung der Kriminologie im Groben nachzuvollziehen. Der Einfluss bestimmter theoretischer Gebilde sagt gleichzeitig etwas über das vorherrschende Paradigma der Kriminologie in der jeweiligen Epoche aus und verweist damit auf den soziokulturellen Hintergrund der wissenschaftlichen Erforschung von abweichendem Verhalten. Unter 2. werden die wissenschaftshistorischen Richtungen der Kriminologie und die Einflüsse der Nachbardisziplinen, vorwiegend der Soziologie und Psychologie vorgestellt. Anschließend folgt eine Zusammenfassung der zentralen Thesen der klassischen kriminologischen Theorien, nämlich der Anomietheorie, der Subkulturtheorie, der Theorie differentiellen Lernens und des Labeling process. Dabei habe ich versucht, die Theoriekonstrukte als logisch aufeinander aufbauende Thesen zu verfassen, um so über die einzelnen Auffassungen und Interpretationen der Realität mehr Klarheit zu erlangen. Die Theorien beziehen schließlich verschiedene Aspekte des abweichenden Verhaltens und seines gesellschaftlichen Verarbeitungsprozesses mit ein; sie richten ihren Fokus in unterschiedlicher Weise auf soziale Tatbestände aus. Dementsprechend versuche ich unter three. die Theorien miteinander zu vergleichen und zwar unter den Aspekten der Zielintention und methodologischen Konstruktion. Dadurch sollten Reichweite und Menschenbild der Theorien klarer werden, so dass unter four. eine Diskussion um die jeweilige Theorie in ihrer Anwendbarkeit möglich ist. Um diese Diskussion zu konkretisieren und mit aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen zu verknüpfen, möchte ich am Beispiel der Veröffentlichung der Identität von Sexualstrafftätern bei Behörden und auch in der Öffentlichkeit verschiedene theoretische Aussagen der Theorien der Delinquenz abarbeiten. Das heißt: was once konkret kann zu dem im letzten Satz angedeuteten Diskussionsgegenstand von der jeweiligen Theorie ausgesagt werden?

Show description

Read e-book online Lustbetont und Sinnenfroh - Positionen Postmoderner PDF

By Karl-Heinz Ignatz Kerscher

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, , Sprache: Deutsch, summary: „Lustbetont und Sinnenfroh“ lautet der Titel des vorliegendes Texes, der damit einige dezidierte Positionen der Postmodernen Sexualpädagogik thematisert. Ausgehend von der Lust- und Sinnenfeindschaft vieler menschlicher Kulturen wird nach der geographischen Verbreitung und der Praktik genitaler Beschneidungen von Mädchen und Knaben gefragt und die solution zur Beendigung der Genitalverstümmelung von Ashley MONTAGU erwähnt. Sodann wendet sich die examine entbehrungsreichen und gewalthaltigen Erziehungsprozeduren zu. Die Sozialisation von Kindern in matriarchalischen Gesellschaften wird mit der im Patriarchat verglichen. Der Begriff der Somatosensorischen Deprivation beschreibt den Entbehrungsreichtum moderner Sozialisationspraktiken. Im dritten Kapitel steht die Evolutionstheorie und die Kleinkind-Erziehung im Zentrum der Erörterungen. Der Homo Sapiens teilt mit dem Bonobo-Schimpansen 99,1 Prozent der Gene. Ein Vergleich zwischen Mensch und Tier untermauert das Kontinuum-Konzept und Prinzipien für eine Kleinkind-Erziehung zur Förderung von Glück, Sozialität und Friedfertigkeit. Grundlegende Gedanken zur Lustbetonung und Sinnenbejahung finden sich bei dem Philosophen Jaen-Jaques ROUSSEAU, dem Sexualwissenschaftler Wilhelm REICH und dem Pädagogen Alexander S. NEILL. Pädagogisch und sexualpädagogisch relevante Anregungen werden im Biophilie-Konzept Erich FROMMs, im Positiven Denkens Louise HAYs und in den Vorschlägen zur Etablierung der Sexuellen Menschenrechte gesucht.

Show description

Sven Paschke's Talcott Parsons - theoretische Ansätze und ihr Bezug zur PDF

By Sven Paschke

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, be aware: 1.0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Soziologie), eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über Parsons Werk: Am Anfang werden die Grundzüge der allgemeinen Theorie des Handels behandelt. Es wird aufgezeigt wie Beziehungen zwischen Organismen und den Objekten ihrer Umwelt ihr Verhalten beeinflussen. Anschließend werden die vier evolutionären Universalien – Kommunikation durch Sprache, Technologie, soziale Organisationen durch Verwandtschaftsordnung und faith – moderner Gesellschaften analysiert. Nachdem dann über die Begriffe Macht und Autorität nachgedacht wurde, wird abschließend für jedes Subsystem moderner Gesellschaften eine Hauptfunktion identifiziert.
Die Einzigartigkeit dieser Forschungsarbeit liegt in der Aufarbeitung: Wenngleich das Werk Parsons im Mittelpunkt der Betrachtung steht, geht es hier nicht nur um die Vorstellung einzelner Aspekte aus diesem Werk. Vielmehr wird aufgezeigt, inwieweit sich eine Metatheorie in das Leben einzelner Organismen einpassen lässt. Damit gelingt ein Brückenschlag zwischen mikrosoziologischer Forschung und makrosoziologischen Theorien.

Show description

Read e-book online Die Praxis der Qualitativen Inhaltsanalyse (Beltz Pädagogik) PDF

By Philipp Mayring,Michaela Gläser-Zikuda

Der Begleitband zu „Qualitative Inhaltsanalyse – Grundlagen und Techniken“ von Philipp Mayring.

Der Band stellt konkrete Anwendungsbeispiele der Qualitativen Inhaltsanalyse aus den unterschiedlichsten Disziplinen vor und diskutiert sie unter inhaltlichen und methodischen Gesichtspunkten.
Es zeigt sich, dass sich mit dieser Technik sowohl ein tieferes Verständnis des Gegenstands als auch verallgemeinerbare Forschungsergebnisse erzielen lassen.

Show description

New PDF release: Johann Bernhard Basedow und sein Philanthropin in Dessau

By Simone Hornung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, notice: 1,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe (Allgemeine Pädagogik), Veranstaltung: Das pädagogische Jahrhundert - Zur Pädagogik der Aufklärung, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Johann Bernhard Basedow lebte von 1724-1790. Er battle ein Philanthrop und gründete das Philanthropin - Schule für Menschenfreunde- in Dessau.

In dieser Arbeit beschäftige ich mich vor allem mit der individual Johann Bernhard Basedow. Mit seinem Leben, seiner Kindheit, seiner Familie und seinen Werken als Professor.

Das zweite Kapitel widme ich dem Dessauer Philanthropin. Beginnen werde ich mit der Gründung des Philanthropins, darauf folgt das Dessauer Examen, das neue Zöglinge und Geldgeber werben sollte. Betrachtet wird außerdem der Tagesablauf und der Stundenplan des Philanthropins. Das Ende des Philanthropins und der Rücktritt Basedows wird durch einen Streit zwischen Verwaltung und Lehrer ausgelöst.

Am Ende führe ich dann noch an,was sowohl Kant, als auch Rousseau über das Philanthropin und Basedow dachten.

Show description

Read e-book online Immanuel Kant "Zum ewigen Frieden" - Eine Analyse der PDF

By Benjamin Türksoy

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Kaum eine Friedensschrift hat so viel Anklang gefunden wie Immanuel Kants Friedensschrift Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf. In diesem Werk, used to be als eines von Kants bedeutendsten Werken gilt, setzt er sich mit dem Gedanken auseinander, wie eine country dauerhaft mit einer anderen kingdom in Frieden miteinander leben kann. Dabei ist zu beachten, dass Kant den Frieden nicht als den natürlichen Zustand zwischen Staaten, sondern als einen Zustand, den es zu erarbeiten gilt, sieht. Es wird angenommen, dass Kant seine Friedensschrift vor dem Hintergrund des Baseler Friedens verfasste, in dem Preußen einen Separatfrieden mit Frankreich schloss und aus der Koalition gegen Frankreich ausschied.1
Nur selten haben sich Philosophen mit dem Thema Frieden in ihren Schriften beschäftigt. Eine Ausnahme bildet hier Kant, der in dieser Schrift auch den Gedanken eines Völkerbundes näher ausgeführt hat, was once unter anderem zu der Entstehung der Vereinten Nationen beigetragen hat. Kants nun bereits über two hundred Jahre alten Gedanken zum Frieden können bis heute als eine ernstzunehmende substitute zum Krieg gelten und behandelten eines der Kernprobleme der heutigen Zeit. Dabei wendet sich Kant gegen Verhaltensweisen, die bis heute zur politischen Praxis gehören.2

Diese Hausarbeit setzt sich zum Ziel, die Bedingungen und Voraussetzungen, die Kant für den dauerhaften Frieden zwischen Staaten ausgibt und in die shape von Präliminarartikel gekleidet sind, herauszuarbeiten und zu erörtern. Die vollständige Interpretation Kants gesamter Friedensschrift wird hier nicht angestrebt, da diese den Rahmen der Hausarbeit sprengen würde.
Ich weise an dieser Stelle auch darauf hin, dass meine Interpretation Kants Präliminarartikel weder absoluten Charakter haben soll, noch nach Vollständigkeit strebt und an vielen Stellen sicherlich zu weiteren Diskussionen anregen kann und soll.

Show description

Wenn der Tod plötzlich kommt: Vom Umgang mit by Andreas Müller-Cyran,Peter Zehentner PDF

By Andreas Müller-Cyran,Peter Zehentner

Im Rettungseinsatz für Hinterbliebene und Augenzeugen

Jedes Leben endet tödlich. Doch oftmals kommt der Tod jäh und auf schockierende Weise: Ob durch Herzinfarkt, Unfall, Suizid, Mord oder Terror – 15 bis 20 Prozent aller Todesfälle treffen Angehörige und Augenzeugen völlig unvorbereitet. Das Kriseninterventionsteam steht Menschen in solchen Situationen bei. Zum ersten Mal erzählen Andreas Müller-Cyran und Peter Zehentner von ihren dramatischen Einsätzen, ergreifenden Begegnungen – und von der beeindruckenden Stärke, die wir alle in uns haben.

Ein style wird von einer Straßenbahn erfasst. Ein Rettungsassistent birgt es und versucht gemeinsam mit anderen Einsatzkräften, es wiederzubeleben – ohne Erfolg. Dann fallen ihm zwei Personen in der Absperrung auf, völlig vom Geschehen isoliert, keiner kümmert sich um sie. Ob sie etwas mit dem sort zu tun haben, fragt er sie. Es sind die Eltern. Andreas Müller-Cyran ist dieser Rettungsassistent, und er empfand es immer mehr als Missstand, dass die Hinterbliebenen meist komplett vernachlässigt wurden. Um das zu ändern, gründete er 1994 das weltweit erste Kriseninterventionsteam. Heute sind es über forty ehrenamtliche, speziell geschulte Mitarbeiter, die bei Unfällen oder Verbrechen gerufen werden, um Augenzeugen und Angehörige zu betreuen sowie den Hinterbliebenen die Todesnachricht zu überbringen. Andreas Müller-Cyran und Peter Zehentner, der aktuelle Leiter, erzählen ihre bewegendsten Einsätze und zeigen auf eindrucksvolle Weise, used to be wir von Menschen lernen können, die solche Schicksalsschläge erlebt und überstanden haben.

Show description

Intimität als soziologischer Begriff (German Edition) - download pdf or read online

By Regina Gottwald

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, word: 1, Universität Wien (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, summary: Intimität ist semantisch betrachtet ein sehr dehnbarer Begriff, dessen
Bedeutung zwischen Alltagsverständnis und theoretischen Diskursen oft
erheblich variiert. Auch innerhalb der Soziologie gibt es bislang noch keine einheitliche Definition, mit der gearbeitet wird. Ein deutliches Indiz dafür ist unter anderem ein Blick in gängige, deutschsprachige Fach-Lexika. Falls Intimität bzw. der Wortstamm „intim“ überhaupt als Eintrag vorkommt, dann vorwiegend nur in shape der „Intimgruppe“.

Im Wörterbuch der Soziologie von Karl Heinz Hillmann wird unter der
Intimgruppe eine „besonders innige shape der sozialen Beziehung zwischen
einer kleineren Anzahl von Menschen“ (Hillmann, 2007) verstanden. Auch im
Wörterbuch der Soziologie, herausgegeben von Wilhelm Bernsdorf (1969),
findet sich nur der Verweis auf Intimgruppen, diese werden dem Kontext von Familiensoziologie und der Soziologie von Gruppen zugeordnet und lassen sich synonym zur Primärgruppe verstehen. Einzig in der grundlegend überarbeiteten model des Lexikons zur Soziologie wird neben der Intimgruppe auch Intimität definiert, sie wird dort als „Situation innerhalb persönlicher Beziehungen“ bezeichnet, „bei der die Kommunikation besonders eng ist und sich auch auf sonst geheim gehaltene Seiten erstreckt“.

Möchte guy den Begriff allerdings umfassender analysieren, kann ein
Fremdwörterbuch eine noch differenziertere Vorstellung darüber vermitteln, was once aktuell unter Intimität verstanden wird, als so manches Fachlexikon. Intimität, abgeleitet vom lateinischen Wortstamm „intimus“ als „innerst, vertrautest“ wird hier auf mehreren Ebenen definiert. Einerseits wird sie als „Vertrautheit“, oder als „Vertraulichkeit“ beschrieben, andererseits als „sexuelle, erotische Handlung“, als „gemütliche Atmosphäre“, oder als „Intimsphäre“. Der „Intimus“ wird als innerster, tiefster, geheimer Vertrauter; engster Freund betrachtet.

Show description

Haris Aliefendic's Die Theorie der Kulturindustrie von Theodor W. Adorno und PDF

By Haris Aliefendic

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, notice: 1, Wirtschaftsuniversität Wien (Institut für Allgemeine Soziologie und Wirtschaftssoziologie), Sprache: Deutsch, summary: Im 21. Jahrhundert ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Kultur und Kunst von riesigen Konzernen bereitgestellt wird. Kultur und Kunst sind zum einen wichtigen Teil des Alltags in den westlich-kapitalistischen Gesellschaften geworden. Die Kulturindustrie ist heute zu einem A priori geworden, das selten oder nie in Frage gestellt wird. Alle Sphären der Kulturindustrie werden geforscht, die Menschen werden zu unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich der Kulturindustrie befragt. Aber es scheint, dass niemand die Frage stellt, wie und warum die Kulturindustrie überhaupt entstanden ist und warum wir sie brauchen? Oder, mit anderen Worten – ob wir sie überhaupt brauchen? Dann stellt sich logischerweise die Frage – wie hätten das Leben und die Gesellschaft ohne die Kulturindustrie ausgeschaut?
Zu Adornos Zeiten struggle die Kulturindustrie allerdings ein völlig neues Phänomen, das auch einen neuen wissenschaftlichen Diskurs nach sich zog. Adornos Hauptbeschäftigung im Rahmen der Soziologie warfare gerade das Phänomen der Kulturindustrie. Er „verfolgte“ die
Kulturindustrie von ihrer Entstehung bis zu seinem Tod 1969. Seit damals gab es natürlich viele und große Veränderungen im Bereich der Kulturindustrie und die Behauptung, dass die schon über 35 Jahre alte Theorie der Kulturindustrie von Adorno obsolet geworden ist, ist mehr oder weniger verständlich und gerechtfertigt. Eine Tatsache steht allerdings fest. Adorno battle der erste, der sich sehr umfangreich mit der Kulturindustrie und ihren Auswirkungen auf die Menschen beschäftigte. Seine Theorie ist daher die foundation vieler anderer Theorien und hat deshalb einen besonderen Stellenwert im kulturindustriellen Diskurs.
Drei große Themenbereiche charakterisieren diese Diplomarbeit: zunächst sind das die Kulturindustrie selbst sowie die Stellung der Kultur und Kunst in der Kulturindustrie. Im zweiten Bereich steht der Mensch bzw. das Individuum im Mittelpunkt des Interesses. Dabei werden mehrere Aspekte des menschlichen Lebens betrachtet, die für die Konstituierung des Individuums sind. Und schließlich geht der dritte Themenbereich auf die Aktualität der
Theorie der Kulturindustrie näher ein.

Show description