Download PDF by Ann-Christin Bohlen: Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/

By Ann-Christin Bohlen

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: In Franz Kafkas Roman „Der Proceß“ , erstmals im Jahr 1925 von Max Brod herausgegeben, wird der Bankangestellte Josef ok. am Morgen seines 30. Geburtstags verhaftet, jedoch ohne wissentlich etwas Strafbares in bürgerlichrechtlichem Sinne getan zu haben. Diese Verhaftung, ausgeführt durch Vollstrecker einer weder greif- noch begreifbaren gerichtlichen Instanz, ist der Beginn eines Proceßes [sic!] gegen Josef K., der von nun an dessen Leben, zunächst schleichend und schließlich rasant von Grund auf ändern, bestimmen und letztlich sogar beenden wird. Der irritierende Proceß ohne vorhandene Beweisgrundlage und eigentlichen Anklagegrund geht nicht spurlos an Josef okay. vorbei und beeinflusst seine individual und sein Handeln nachhaltig . Inwiefern diese permanente Belastung durch den Proceß Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/Unschuldsbewusstsein des Protagonisten auslöst, wird in dieser Arbeit herausgestellt und behandelt. Zunächst wird dazu die Figur Josef okay. analysiert, um Veränderungen seiner Persönlichkeit im Proceßverlauf untersuchen zu können. Die Bewertung des Proceßes durch ok. selbst steht in Relation zu seinem ambivalenten Schuldempfinden und wird im Verlauf genauer beleuchtet.
Im gegebenen Rahmen der Arbeit wird sich die Frage nach dem tatsächlichen Vorhandensein oder gar dem Inhalt der Schuld bzw. Unschuld des Protagonisten nicht vollständig klären lassen. Dennoch werden zum Ende der Arbeit einige ausgewählte Denkansätze gegenübergestellt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Veränderungen in K.s Empfinden bezüglich seines Schuld-/Unschuldsgefühls darzustellen und in Relation zu seinem Verhalten zu bringen.

Show description

Read Online or Download Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Julia Flüs's Neue Sachlichkeit und Angestelltenkultur in Irmgard Keuns PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Neue Frau und woman, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1931 veröffentlichte die Jungautorin Irmgard Keun ihren ersten Roman „Gilgi- eine von uns“.

Download e-book for iPad: Erinnerung und Identität in frühen Erzählungen Heinrich by Jasmin Holder

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,00, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, summary: Der Siegeszug der Naturwissenschaften im 19. Jahrhundert wirkte sich auch auf das geistige Leben aus. Literatur und Poetik waren vom naturwissenschaftlichen Denken beeinflusst.

Download PDF by Taraneh Tehrani: Homer´s Odyssee als Jugendbuch? Eine kritische Betrachtung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 1,0, Freie Universität Berlin (FB Philosophie und Geisteswissenschaften), Veranstaltung: HS Mythen und Literatur im Deutschunterricht, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [.

Download e-book for iPad: Ironie und ihre sprachliche Verwendung (German Edition) by Marie H.

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 2,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Linguistische Pragmatik, Sprache: Deutsch, summary: Der Duden bezeichnet Ironie simpel als eine „paradoxe Konstellation, die einem als Spiel einer höheren Macht erscheint“.

Additional resources for Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) by Ann-Christin Bohlen


by James
4.0

Rated 4.61 of 5 – based on 43 votes